Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Daten auf unserer Website erhoben werden und welche Daten wir wie verarbeiten und nutzen.

Datenschutz ist uns wichtig und wir nehmen ihn sehr ernst. Wir setzen auf eine vertrauensvolle Kooperation mit Ihnen und sind in jeder Hinsicht bemüht, Sie rundum zufrieden zu stellen – dies gilt natürlich auch im Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis. Unsere Datenschutzbestimmungen ergänzen die Nutzungsbedingungen dieser Website.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Website und der Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben, neuer Technologien oder um unseren Service für Sie zu verbessern, können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung gelegentlich erneut durchzulesen.

Sie können dieses Dokument ausdrucken, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdiensteprogramms (= Browser: dort meist „Datei“ > „Drucken“) nutzen.

1 Verantwortliche Stelle

Die Betreiberin der Website und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes ist:

TransCare Service GmbH
Breslauer Straße 60
56566 Neuwied
Germany
kundenservice@transcare-service.de

2 Allgemeines zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Datenschutzerklärung gilt für Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die über Sie von TransCare Service GmbH gesammelt werden. Personenbezogene Daten sind Daten oder eine Kombination aus Einzeldaten, durch die Sie identifiziert werden können.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der europäischen Datenschutzgrundverordnung.

In unserem Unternehmen wird die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und dieser Erklärung durch unsere Datenschutzbeauftragte überwacht. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit personenbezogenen Daten geschult und schriftlich auf die Einhaltung der Datenschutzvorschriften verpflichtet worden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Wir versuchen, durch Vorkehrungen wie Verschlüsselung der Webseite (https), Pseudonymisierung, Datensparsamkeit, Beachtung von Löschfristen und unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Technik Ihre Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Trotz dieser Schutzmaßnahmen können wir jedoch eine unrechtmäßige Verarbeitung durch Dritte nicht vollständig ausschließen.

3 Datenverarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung verarbeitet:

  • Anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Name und URL der abgerufenen Daten, Inhalt der Anforderung
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Bei der Nutzung dieser Website für rein informative Zwecke, erhebt die TransCare Service GmbH lediglich die personenbezogenen Daten, die technisch für die Anzeige, die Nutzung der Website (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit, die Systemstabilität die technische Administration der Netzinfrastruktur sowie die Optimierung des Internetangebotes erforderlich sind. Die Rechtsgrundlage hierbei ist ein berechtigtes Interesse der TransCare Service GmbH (Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO).

Sie haben die Möglichkeit dieser Datenverarbeitung zu widersprechen. Sofern Sie der Nutzung der Daten widersprechen, weisen wir Sie darauf hin, dass ggf. nur eine eingeschränkte Nutzung unserer Dienste möglich ist.

4 Zweck und Grundlage der Verarbeitung

Mittels dieser Webseite können Sie eine Pflegebox-Premium für sich selbst oder einen Angehörigen bestellen. Wenn Sie eine Pflegebox-Premium bestellen oder eine Änderung Ihrer Bestellung vornehmen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage der Anbahnung bzw. Durchführung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) mit Ihnen. Sofern Sie eine Bestellung für eine andere Person tätigen, gehen wir davon aus, dass Sie der gesetzliche Vertreter/Betreuer sind und entsprechend handeln dürfen.

4.1 Pflegebox-Premium bestellen

Um Ihnen eine auf Ihre oder die Ihres Angehörigen individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Pflegebox zur Verfügung stellen zu können, müssen Sie zunächst verschiedene Angaben zum Pflegebedürftigen machen:

  • Betreuung des Pflegebedürftigen
  • Pflegegrad
  • Inkontinenz

Mit Hilfe dieser Angabe wird Ihnen eine Pflegebox-Premium erstellt.

Anschließend müssen Angaben zur Person des Pflegebedürftigen und zur Pflegeperson vorgenommen werden:

  • Name
  • Kontaktdaten
  • Versichertennummer
  • Versicherungsnummer

Die Daten werden automatisch in den Antrag übernommen. Darüber hinaus müssen Sie auf dem Antrag selbst weitere Angaben machen, sodass wir Ihre Bestellung abwickeln können (z.B. Angabe der Pflegekasse und Versichertennummer zum Zwecke der Abrechnung). Den ausgefüllten Antrag versenden Sie anschließend postalisch an TransCare.

4.2 Pflegebox-Premium ändern

Um Ihre Pflegebox-Premium zu ändern, müssen Sie eine andere Pflegebox-Premium auswählen, Ihren Namen und Ihre Kundenummer zur Identifizierung angeben sowie eine Kontaktmöglichkeit Ihrer Wahl angeben. Der Kundenservice wird anschließend auf dem gewünschten Wege mit Ihnen in Kontakt treten.

4.3 Kontaktformular

Wir verarbeiten die von Ihnen über Kontaktformulare zur Verfügung gestellten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens. Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung. Bei der Nutzung des Kontaktformulars können folgende Daten von uns erhoben werden:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mailadresse
  • Boxnummer
  • Kundennummer

5 Verpflichtung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Bestellung einer Pflegebox müssen Sie die personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, Ihre Bestellung durchzuführen.

6 Weitergabe der Daten an Dritte

TransCare setzt verschiedene Dienstleister ein, um Sie optimal versorgen und Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Aus diesem Grund werden Ihre Daten z.B. an unseren Versanddienstleister zum Zwecke des Versandes und zum Zwecke der Kostenerstattung an die entsprechenden Pflegekassen weitergegeben. Zudem setzen wir einen Dienstleister ein, um Ihnen eine funktionsfähige und sichere Webseite zur Verfügung stellen zu können.

Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt zum Zweck der Vertragsanbahnung oder –durchführung (Abwicklung Ihrer jeweiligen Bestellung und Abrechnung) mit Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Um Ihre Bestellung abwickeln zu können, werden Ihre Daten im erforderlichen Umfang an folgende Unternehmen weitergegeben:

  • Bibliomed Verlagsgesellschaft mbH
  • Transcare Service GmbH
  • Ihre jeweilige Pflegekasse/Krankenkasse

Wenn wir Daten an Dritte weiterleiten, werden wir nur solche Daten weiterleiten, die für die Erfüllung der jeweiligen Leistung erforderlich sind. Mit diesen Dienstleistern haben wir, soweit nach geltendem Recht erforderlich, entsprechende vertragliche Vereinbarungen und organisatorische Maßnahmen getroffen, die die Sicherheit Ihrer Daten gewährleisten.

Darüber hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur und insoweit eine gesetzliche Verpflichtung unsererseits zur Weitergabe besteht. Die Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO z.B. an Strafverfolgungsbehörden oder Datenschutzaufsichtsbehörden.

7 Speicherdauer

Ihre Daten werden von der TransCare Service GmbH nur solange gespeichert, wie sie für die vorab dargestellten Zwecke erforderlich sind. Folglich werden Ihre Daten von der TransCare Service GmbH gelöscht, wenn:

  • Die entsprechende Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr besteht,
  • Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr besteht,
  • Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen,
  • Eine rechtliche Verpflichtung die Löschung erforderlich macht, oder
  • Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben,

es sei denn es liegen gesetzliche Aufbewahrungsfristen vor. So sieht z.B. die Abgabenordnung (AO) oder das Handelsgesetzbuch (HGB) gewisse Aufbewahrungsfristen vor. Erst dann darf die TransCare Service GmbH Ihre Daten endgültig löschen.

8 Verlinkungen

Das Online-Angebot der TransCare Service GmbH kann Verlinkungen auf Internetseiten Dritter beinhalten, auf dessen Inhalt die TransCare Service GmbH keinen Einfluss hat. Nach dem Anklicken eines Links verlassen Sie den Verantwortungsbereich der TransCare Service GmbH. Folgende Verarbeitungen Ihrer Daten erfolgen nicht mehr im Einflussbereich der TransCare Service GmbH.

9 Minderjährigenschutz

In der Regel übermitteln Kinder und Personen unter 18 Jahren ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an und wir versichern, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu sammeln, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

10 Übermittlung von Daten über das Internet

Das Internet ist eine weltweit offene Plattform. Aufgrund der dem Internet eigenen Betriebsweise und den systembedingten Risiken erfolgen alle durch Sie veranlassten Datenübermittlungen auf Ihrem eigenen Risiko. Zu Ihrer Sicherheit bieten wir unsere Dienste ausschließlich über den verschlüsselten Übertragungsweg an.

11 Sicherheitsmaßnahmen

Wir haben umfangreiche Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu schützen. Ihre an uns übermittelten Daten, die Sie z. B. in HTML-Seiten (Kontakt-Formulare) eingegeben haben, werden in verschlüsselter Form (SSL – Secure Socket Layer) über das öffentliche Datennetz an TransCare übertragen und verarbeitet. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

12 Newsletterdaten

Wenn Sie sich für einen angebotenen Newsletter anmelden, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Für die Zusendung des Newsletter verarbeiten wir Ihren Name und Ihre E-Mailadresse. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

13 Datenschutzerklärung für Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

14 Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben jederzeit das Recht auf:

  • Eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie
  • auf Einschränkung der Verarbeitung der Daten,
  • Berichtigung,
  • Sperrung
  • Löschung dieser Daten,
  • Widerruf Ihrer Einwilligung
  • Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Widerspruch gegen die Verarbeitung aufgrund von berechtigtem Interesse

Sie haben außerdem das Recht jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese von der TransCare Service GmbH aus berechtigtem Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt. Als Folge wird die Verarbeitung Ihrer Daten gestoppt, es sei denn, die TransCare Service GmbH kann gesetzlichen Vorgaben oder aufgrund von schutzwürdigen Interessen eine Fortsetzung der Verarbeitung begründen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Daten weiterhin benötigt werden, um ggf. Rechtsansprüche durchsetzen zu können.

Widerspruch gegen die Verarbeitung zwecks Direktmarketing

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse können Sie jederzeit widersprechen („Werbewiderspruch“) mit einer E-Mail an kundenservice@transcare-service.de

15 Ihre Ansprechpartner in Datenschutzangelegenheiten

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden, die auch in Fällen von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung stehen:

Datenschutzbeauftragte
TransCare Service GmbH
Breslauer Straße 60
56566 Neuwied
Deutschland
kundenservice@transcare-service.de

Falls Sie Gebrauch von Ihrem Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde machen wollen, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche
3455116 Mainz

16 Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen unter dem Link „Datenschutz“ aufrufen und ausdrucken.

(Stand 16.05.2019)